Weitere Sperrzeiten für Spielhallen in Deutschland geplant

Während einerseits Online Glücksspiele gelockert werden sollen, um dem europäischen Recht zu entsprechen, versuchen SPD und Linke Sperrzeiten für Spielhallen gesetzlich vorzuschreiben.

Während einerseits Online Glücksspiele gelockert werden sollen, um dem europäischen Recht zu entsprechen, versuchen SPD und Linke Sperrzeiten für Spielhallen gesetzlich vorzuschreiben.

Der Sommer soll für die Spielhallen in Berlin bereits kälter werden. Derzeit dürfen Spielhallen 23 Stunden am Tag betrieben werden und genau dies soll geändert werden. Des Weiteren sollen auch Konzessionen für mehrere Spielhallen in einem Gebäude verboten werden, sodass nicht ein Anbieter mehrere Spielhallen unter verschiedenen Namen unter einem Dach anbieten kann.

Die Regierungsfraktionen der SPD und der Linkspartei versuchen so gegen die große Anzahl der Spielhallen in Berlin vorzugehen. Ein entsprechendes Konzept liegt bereits vor. Dieser Vorschlag soll auf den Senat Druck ausüben, damit dieser mit Strenge gegen eine Vermehrung der Spielhallen vorgeht.

Dieses neue Gesetz soll wahrscheinlich vor der Sommerpause kommen, damit in den Sommerferien nicht zu kräftig in Spielhallen gefeiert wird. Die Anzahl der Spielhallen hatte sich in den letzten vier Jahren fast verdoppelt. Die Regierungsfraktionen gehen davon aus, dass in Berlin die Anzahl der Spielsüchtigen bereits auf über 30.000 angestiegen ist. Die derzeitige Gewerbefreiheit ermöglicht den Spielhallen völlig legal ihre Dienste anzubieten.

Die Anträge werden derzeit von der Justizverwaltung geprüft und SPD und Linke wollen nun mit eigenen Anträgen politischen Druck ausüben. Die Zahl der Spielhallen soll in den jeweiligen Stadtvierteln auf einen Mindestabstand begrenzt werden. Derzeit entstehen gerade in sozialschwachen Gegenden ständig neue Spielhallen. Mehrfachkonzessionen, die es Spielhallenbetreiber ermöglichen die Begrenzung auf zwölf Automaten pro Spielhalle zu umgehen, sollen abgeschafft werden. Gleichzeitig soll auch die Anzahl der Spielautomaten pro Spielhalle verringert werden. Die Sperrzeiten sollen gleichzeitig für kürzere Öffnungszeiten sorgen.

Wenn diesen Anträgen stattgegeben wird, dann wird es für die Spieler sinnvoller sein auf Online Casinos umzusteigen, denn schließlich ist die Auswahl der Spiele in Online Casinos um einiges höher, als nur 12 Spiele.

Recommended
Advertise
© 2022 live casino entertainment All rights reserved.